Menu

Angebot

Unser Angebot!

Außenanlagen beim A-Toll

Einen besonderen Blickfang bietet der große Außenbereich des Jugendzentrums. Dieser ist öffentlich und für jeden zugänglich. Der große Beachvolleyballplatz, der Funcourt und der Skatepark bieten die perfekte Möglichkeit, gemeinsam aktiv zu sein. Die vielen Sitzgelegenheiten und der Grillplatz laden zum Entspannen ein.

Fußbälle, Basketbälle, Volleybälle etc. können von unseren BesucherInnen gegen Pfand bei uns ausgeliehen werden.

Information und Beratung

Wir unterstützen unsere BesucherInnen mit Information zu allen möglichen Themenbereichen, die ihre Lebenswelt betreffen. Bei Bedarf bieten wir Beratung oder verweisen an entsprechende Beratungseinrichtungen und unterstützen bei Behördenwegen. Wichtig für die Jugendlichen ist auch unsere Workstation – ein eigener Arbeitsraum, der über PC und Drucker verfügt, wo die Jugendlichen in Ruhe schreiben, arbeiten, recherchieren können.

Offener Betrieb

Unsere Zielgruppe, Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren, ist herzlich willkommen, ihre Freizeit im A-Toll und am gesamten Außenareal zu verbringen.
Im offenen Betrieb sind immer zwei BetreuerInnen anwesend, um gemeinsam mit den Jugendlichen ihre Freizeit sinnvoll zu nutzen. Das Jugendzentrum hat von Dienstag bis Sonntag von 14 bis 20 Uhr geöffnet.
Es wird immer viel gequatscht, diskutiert, Musik gehört und die Jugendlichen nutzen das Jugendzentrum auch einfach gerne, um von ihrem oft stressigen Alltag kurz abschalten zu können – egal ob von der Schule oder von der Arbeit.
Gerne wird auch Tischtennis gespielt, auf der Playstation gezockt und auch Karten- und Gesellschaftsspiele wie Schach, UNO oder Skip-Bo sind bei vielen sehr beliebt.
Wem das noch nicht genug ist, die/der kann sich im Fitnessraum auspowern oder in unserem DJ-Raum selbst mal Musik für das Jugendzentrum auflegen.

Projekte

Projekte werden vom Team und gemeinsam mit den Jugendlichen organisiert. Über Ideen und Wünsche freuen wir uns und es wird bei der Umsetzung soweit wie möglich darauf eingegangen.
Die Palette reicht von spontanen, kurzfristigen Aktionen, wie Kinoausflügen, bis zu Konzerten und jugendkulturellen Veranstaltungen.

X